Archiv für den Autor: Maria Gießmann

#flugmodus – Ich suche eure Geschichten!

Am 17. April 2020 erscheint mein neuer Song Flugmodus, den ich zusammen mit dem Stuttgarter Produzenten Sommerklang aufgenommen habe. In dem Song geht es ums „Dazwischensein“ und ich möchte wissen, was das für euch bedeutet. Deshalb suche ich eure Geschichten!

Kennst du das? Du bist unterwegs von einem Ort zum anderen und du bist nicht sicher: Fährst du gerade heim? Oder verlässt du dein Zuhause? So ging es mir schon sehr häufig und so ist auf einem langen Flug zwischen Kanada und Deutschland der Text zum Song entstanden.

 

Und du?

Was bedeutet „Dazwischensein“ für dich? Ich suche deine Geschichte!

  • Wann und warum fühlst du dich, als würdest du total in der Luft hängen?

  • Als würdest du nirgends und überall hingehören?

  • Als wärst du weder Fisch noch Fleisch? Nichts Halbes und nichts Ganzes?

  • Und wie gehst du damit um?

Erzähl es mir!

  1. Schreibe ein paar Sätze (gern mit einem Bild von dir) oder mache ein kurzes Video (max. 1 Min), in dem du etwas zu den oben stehenden Fragen erzählst!

  2. Schicke mir deine Geschichten per Message bei Instagram oder Facebook (@mareeyamusic) oder per Mail an flugmodus@mareeya.de oder poste deine Geschichte selbst und verlinke mich (@mareeyamusic) und nutze den Hashtag #flugmodus !

  3. Sag es gern weiter an Freunde und Bekannte, die auch spannende Geschichten zu erzählen haben.

  4. Wir bringen eure Geschichten bei Instagram und Facebook in die Welt.

  5. Und das Tollste: Alle, die mitmachen, bekommen den Song als Download.

Weil kaum jemand an nur einem Ort zu Hause ist und in nur eine Schublade passt! Weil Heimat und Fremde nirgends und überall sein können! Weil wir alle auf der Suche und am Ende doch genau da richtig sind, wo wir uns wohl fühlen!

Gesangsworkshop goes Stuttgart

Meine Lieben,

auch in diesem Jahr gibt es wieder einen Gesangsworkshop für Einsteiger mit mir, diesmal im Werkstatthaus in Stuttgart. Ich freue mich auf alle experimentierfreudigen, sangesbegeisterten Teilnehmerinnen und Teilnehmer!

Mehr zum Workshop und zur Anmeldung hier: Workshop

Folgen Sie mir unauffällig…

Meine Lieben,

 

wer Lust hat, mich durch den musikalischen und anderweitigen Alltag zu begleiten, hat auf Instagram reichlich Gelegenheit dazu. Kommt vorbei:

Handgepäck-Tour 2018

Meine Lieben, wir hatten eine großartige Tour mit 9 tollen und sehr unterschiedlichen intimen kleinen Konzerten in ganz Deutschland. Wer nicht dabei sein konnte, hat die Gelegenheit, unseren Weg mit unserem kleinen Videotagebuch nachzuverfolgen:

Und vielleicht sehen wir uns ja beim nächsten Mal!Danke an Thomann und Buchbinder für die Unterstützung, an alle Veranstaltungsorte und natürlich alle, die da waren!

Handgepäck-Tour 2018

Meine Lieben, tolle Neuigkeiten: Wir gehen ab Ende Mai auf Tour und spielen 9 wunderbare Konzerte im Hosentaschenformat. Mein Gitarrist Benny Eisel und ich ziehen quer durch die Republik, um euch in minimaler Besetzung maximalen Sound zu servieren. Notiert euch schon mal die Termine in eurer Nähe:

26.5. Weingarten         31.5. Rostock

27.5. Stuttgart                1.6. Hannover

28.5. Frankfurt               2.6. Berlin

29.5. Lübeck                   3.6. Berlin

30.5. Hamburg

Alle Details findet ihr wie immer im Kalender und auf Facebook. Wir freuen uns auf euch!!!

2018, here we go!

Vor lauter Trubel und vor lauter Vorsätzen und eigener Mängel, die man noch zu beheben gedenkt, vergisst man oft, auch einmal den Weg zu würdigen, den man zurückgelegt hat. Auch wenn ich im Alltag oft den Eindruck habe, nicht vom Fleck zu kommen – vielleicht kennt das der eine oder die andere von euch -, ist 2017 doch einiges passiert:

Ich habe mich in die Welt des Jazz vorgewagt und dadurch mit einigen tollen Menschen einige tolle Konzerte spielen können. Das war ein Anfang, aber es bleibt noch viel zu lernen und ich hoffe, dass ich 2018 genug Gelegenheit dazu haben werde.

Ich habe 2017 zum ersten Mal Gesangsworkshops für Einsteiger gegeben, um meine Freude am Singen mit anderen zu teilen und auch sie zu ermutigen, über ihre zahlreichen Schatten zu springen und einfach zu experimentieren mit dem tollsten Instrument, das es gibt 😉 Vielleicht gibt es auch 2018 wieder Workshops, ich hätte nichts dagegen.

Und ich habe den Spaß am Theaterspielen für mich entdeckt und werde auch 2018 weiter mit dem Theaterensemble des Forums der Kulturen spielen. Dort leisten großartige Menschen großartige Arbeit und ich bin sehr glücklich, ein Teil davon sein zu können.

Auch sonst habe ich letztes Jahr wieder viele tolle Menschen kennenlernen dürfen und freue mich auf weitere Begegnungen in diesem Jahr!

Außerdem werde ich 2018 natürlich weiterhin mit meinen Songs am Start sein und spielen, wo immer man uns eine Bühne und offene Ohren bietet.

In diesem Sinne, 2018, es kann losgehen! Ich freue mich über jeden von euch, der dabei ist!

Dicker Knutscher, M.

2. Gesangsworkshop für Einsteiger

Da wir im März beim ersten Gesangsworkshop in Ludwigsburg so viel Spaß zusammen hatten, hat mich die Ludwigsburger Fotografin Maartje Ansems am Wochenende noch einmal eingeladen, einen Workshop in ihrem Atelier zu geben.

Am 12. November haben wir unseren Stimmen wieder verschiedenste Klänge entlockt, verschiedene Techniken ausprobiert und natürlich auch kräftig gesungen. Die Teilnehmerinnen und ein Teilnehmer haben fleißig und mutig experimentiert. Ich freue mich schon aufs nächste Mal!

Jaaaaaaaaaaaaaaaaazz…

Wollt ihr wissen, wie es sich anhört, wenn ich mich an etwas Jazz versuche? Voilà! Hope you like it.

Trying out some more jazz and not feeling too bad about it 😉 Thanks to the sublime band: Saul Rubin, Mark Hale and Martin Fuchs. And thanks to Sylvette Loda for the video. #youdontknowwhatloveis #international #jazzwerkstatt #saarwellingen

Posted by Mareeya on Mittwoch, 16. August 2017